Lernen Sie uns kennen

Wir, Ilona, Tündi, Zoran Rudics und Stefan Dragosits wohnen mit unseren Hunden in Nebersdorf, im Mittelburgenland 

Aufgewachsen bin ich Tündi Keller in einem Bauernhaus, quer durch alle Tiere, Hund waren schon immer ein fixer Bestandteil meines Lebens. Vor über 30 Jahren lernte ich das Leben als Züchterin und Ausstellerin kennen, als meine Eltern mit Spanier angefangen haben, zu Züchten und Hundeausstellungen zu besuchen. Nach dem tot meiner Eltern verlor ich das Interesse an dem Ganzen. 



Als ich meinen Mann Zoran kennengelernt habe und wir unsere Tochter bekommen haben, haben wir ihr zum vierten Weihnachten einen schwarz-roten Dackel Name Rex gekauft, die dann leider von uns gegangen ist. Nachdem wir mit unserer Tochter nach Deutschland gezogen sind und leider Rex zurücklassen mussten, da sie nicht alle benötigten Dokumente hatte, ist sie nach der zweiten Herzepilepsie durch den Herzschmerz des Verlustes verstorben.   

In Deutschland, nachdem wir Ilona erzählt haben, das ihr kleiner Dackel verstorben ist, ist sie ins Krankenhaus gekommen. Nach diesem Vorfall haben wir unsere zwei Dackel bekommen, ohne einen Stammbaum oder Sonstiges. Die zwei kamen aus einer Hundefabrik Balu 4 und Sissy als kleiner Welpe. Seitdem sind sie ein Teil unserer Familie. 

Ilona hat mit Balu, 2012 auf eine Hundeausstellung besuch, wo man Hunde ohne Stammbaum anmelden konnte und dort auch den zweiten Platz gewonnen. Es hat ihr so sehr gefallen, dass wir dann einen Dackel mit Stammbaum für sie gekauft haben. Seitdem wächst unsere Familie, zurzeit haben wir 16 kleine Dackel im Hause Radios Baron Almas herum rennen.